Alle an der Kommunalpolitik Interessierten sind herzlich eingeladen, um über Grünen Themen rund um Bad Friedrichshall zu diskutieren. Mit dabei sind die Kreisrätin Irene Baum und die Kandidat*innen des Wahlkreises Bad Friedrichshall. 

IHRE MEINUNGEN & IDEEN REDEN SIE MIT! Gemeinsam gestalten: Das ist der Anspruch der Grünen Landtagsfraktion. Zusammen mit den Bürgerinnen und Bürgern wollen wir Baden-Württemberg jeden Tag ein bisschen besser machen. 47 Grüne Abgeordnete stecken ihre Kraft, Kompetenz und Leidenschaft in den Erhalt unserer Lebensgrundlagen, in eine umweltund bürgerfreundliche Mobilität und in ein gutes Zusammenleben – in der Großstadt wie im
Weiterlesen

Für die GRÜNEN im Land- und Stadtkreis Heilbronn zeichnen sich für die Kommunalwahlen 2019 sehr gute Ergebnisse ab. In Brackenheim sind erstmals GRÜNE in den Gemeinderat eingezogen. In Leingarten war die Wahlquote mit 24,4 % am höchsten, dicht gefolgt von Obersulm mit 24, 1 %. Dort halten die GRÜNEN die Anzahl ihrer Sitze, in allen anderen Kommunen, in denen Grüne oder Grüne Alternative Listen angetreten sind, konnten Sitze
Weiterlesen

Pressemitteilung von Susanne Bay, MdL der GRÜNEN Fraktion:

Mit dem Sonderprogramm zur Stärkung der biologischen Vielfalt will die grün-geführte Landesregierung den rasanten Verlust an Artenvielfalt stoppen. Das Umweltministerium hat nun über die vergangenen anderthalb Jahre Bilanz gezogen und Auskunft gegeben, wie viel Geld in die Landkreise für Naturschutzprojekte geflossen ist. Demnach erhielt der Landkreis Heilbronn rund
Weiterlesen

GRÜNES Europa-Wahlprogramm kompakt

Weniger CO2, mehr Artenvielfalt! Wir machen die EU zum weltweiten Vorreiter für Klimaschutz: Erneuerbare Energien machen uns unabhängig von Kohle, Öl und Gas. Wir streiten für eine neue Agrarpolitik, die Bauernhöfe erhält, Artenvielfalt und Tiere schützt.

Nur ein soziales Europa ist ein starkes Europa! Wir wollen den Zusammenhalt unter Europäer*innen stärken. Deshalb kämpfen wir für
Weiterlesen

Gleich, aus welcher Perspektive Politiker*innen auf das Thema Wohnen schauen – einig sind sie sich darüber, dass Wohnen zu den zentralen sozialen Fragen unserer Zeit gehört. Aus bundes-, landes- und kommunalpolitische Sicht informierten und diskutierten am Dienstag die bau- und wohnungspolitischen Sprecher der Grünen unter dem Titel „Alle müssen wohnen – aber wie, wo und für wieviel Geld?“. Chris Kühn, MdB, und Susanne Bay,
Weiterlesen

Die Kreistagsflyer werden in den nächsten Tagen verteilt. Wenn sie nicht persönlich ausgetragen werden wie in der Gemeinde Leingarten, erhalten Sie den Kreistagsflyer mit der Samstagsausgabe des ECHO. In den Gemeinden Obersulm und Löwenstein wird der Flyer seperat verteilt.

Wenn Sie sich schon vorab einen Überblick über unsere Kandidatinnen und Kandidaten in den einzelnen Wahlkreisen machen wollen, finden Sie alle Infos...


Weiterlesen

Die evangelisch-methodistische Kirche Heilbronn hatte zur Podiumsdiskussion unter dem Titel "Europa an seiner Grenze?" in der Friedenskirche in Frankenbach Vertreter*innen verschiedener Parteien eingeladen. Bennet Müller vom Landesvorstand Bündnis 90/Die Grünen nahm für die Grünen Stellung im Schlagabtausch mit dem Schwerpunkt auf Asyl- und Flüchtlingspolitik. Bennet Müller diskutierte zusammen mit Josip Juratovic MdB
Weiterlesen

am 29. April 2019 war Anna Deparnay-Grunenberg auf Einladung der LGU Schwaigern dort zu Gast. Die EU-Kandidatin der GRÜNEN auf Listenplatz 15 schaute sich zunächst mit Vertreter*innen der BI "PRO Webert", des NABU, der LGU und interessierten Bürger*innen das Landschaftsschutzgebiet Webert an, in dem eine Flurneuordnung geplant ist. Sie konnte die Kritik der Initiatoren der Bürgerinitiative sehr gut nachvollziehen und gab
Weiterlesen

Okt
28
So
So. 8:00 - 19:30 Uhr
Nationalpark Schwarzwald erleben - Susanne Bay MdL lädt ein zur Herbstwanderung im

NATIONALPARK SCHWARZWALD erleben und genießen    

Geführte Herbstwanderung durch den Nationalpark mit

Susanne Bay MdL und Dr. Markus Rösler MdL (Naturschutzpolitischer Sprecher)

Susanne Bay MdL lädt interessierte Bürgerinnen und Bürger ein zu einer geführten Exkursion in den Nationalpark Schwarzwald am Sonntag, 28. Oktober 2018.

Susanne Bay war das Erleben der unmittelbaren Natur bereits in jungen Jahren sehr wichtig. So engagierte sie sich stets als Betreuerin für die Kinderfreizeit auf dem Heilbronner Gaffenberg, die jedes Jahr während der Sommerferien das gemeinsame Entdecken der Natur ermöglicht: „Die Kinder können dort miteinander Wald und Natur erkunden, und das nur wenige Kilometer von der Stadt entfernt. Im Walderholungsheim Gaffenberg bietet sich ihnen eine ganz andere, entschleunigte Welt an.“

Für Dr. Markus Rösler, naturschutzpolitischer Sprecher der Grünen und schon seit 1994 ehrenamtlicher Nationalpark-Experte des NABU auf nationaler und europäischer Ebene, war die Einrichtung des Nationalparks Schwarzwald eine Herzensangelegenheit: „Endlich geben wir der Natur ein Stück Wald und künftige Wildnis zurück. Damit trägt unser wirtschaftlich so starkes Flächenland zum Erhalt der weltweiten Biodiversität bei. Wir sind es unseren nachfolgenden Generationen schuldig, ihnen auch möglichst unberührte Naturräume zu hinterlassen.“

Ziel der Busfahrt ist das Nationalparkzentrum Ruhestein an der B500 Schwarzwaldhochstraße, wo wir um ca. 10:30 Uhr ankommen wollen. Von dort aus starten unter kundiger Führung der Nationalpark Ranger zwei abwechslungsreiche Führungen. Die beiden Gruppen von jeweils 25 Teilnehmer*innen werden vor Ort gebildet.

Eine Führung widmet sich der kleinen „Bannwaldrunde“ (5,5 km und knapp 150 Höhenmeter) beim über 100 Jahre alten und damit ältesten Bannwald Baden-Württembergs „Wilder See“.

Die andere Führung erkundet den leichter begehbaren Weg „Wilde Weiden“ (4,3 km und ca. 60 Höhenmeter) mit den für den Naturschutz so wichtigen „Grinden“ beim über 1.000 Meter hohen Schliffkopf.

Für Fragen, Antworten und Diskussionen über einschlägige Sachthemen wird es dabei vor Ort und im Bus reichlich Zeit und Gelegenheit geben.

Feste Schuhe sind Voraussetzung, dazu wetter- und temperaturangepasste Kleidung, ein kleines Rucksackvesper sowie ausreichend Wasser.

Im Anschluss an die Wanderung kehren wir gegen 15 Uhr gemeinsam in das Gasthaus Auerhahn ein und lassen unsere Eindrücke bei einem gemeinsamen Essen auf uns wirken.

Die Teilnahme kostet für Erwachsene 20 Euro, für Jugendliche bis 18 Jahre 15

Euro. Für Kinder unter 10 Jahren (nur in Begleitung mindestens eines

Erwachsenen) ist die Teilnahme kostenlos. Eine warme Mahlzeit sowie Wasser und Apfelsaft sind im Preis inbegriffen. Die Teilnehmerzahl ist begrenzt.

Abfahrt vom ZOB am Hauptbahnhof Heilbronn: 8:00 Uhr  

Rückkunft: ca. 19:30 Uhr

Anmeldung über das Wahlkreisbüro Heilbronn:

Annette Gast-Prior und Tabea-Friederike Kempf

E-Mail: susanne.bay@gruene.landtag-bw.de oder Telefon 07131 74535-64