Zu einem Vortrag über das transatlantische Handelsabkommen zwischen der EU und den USA, TTIP, ist jetzt die Europa-Abgeordnete der Grünen Maria Heubuch nach Eppingen gekommen. Eingeladen hatte Jürgen Winkler, der Vorsitzende der grünen Kreistagsfraktion und Landtagskandidat.

 

Heubuch kritisierte heftig die strikte Geheimhaltung der Verhandlungen, die zwar bei Handelsabkommen allgemein üblich sei, doch unterscheide sich TTIP
Weiterlesen

60 Landwirte und an der Landwirtschaft Interessierte folgten auf dem Hof von Helmut Wacker, Bad Rappenau-Bonfeld, den Vorträgen von Bioland- und Demeter-Vertretern zum Thema „Biolandbau - Landwirtschaft für alle.“ Eingeladen hatte Wacker gemeinsam mit Landtagskandidat und Bio-Obstbauer Jürgen Winkler aus Brackenheim.

Mit Andreas Gruel und Christian Wüst diskutierten die Gäste die aktuellen Chancen der Biolandwirtschaft, deren
Weiterlesen

Die Gärtnerei Umbach im Heilbronner Süden lud zum zweiten Mal zur Christrosennacht in  vier Gewächshäusern ein. 35.000 Pflanzen galt es zu bewundern in einem stimmungsvollen Ambiente von Hilde Erlbacher, die Tische, Stühle und Bilderrahmen einsetzte. Auch die Grüne Landtagskandidatin Susanne Bay genoss die Atmosphäre zwischen Pflanzen, Deko und vielen Menschen.

Stargast am Samstag war Gerlinde Kretschmann, die sich von Klaus
Weiterlesen

Daniel Lede Abal, der integrationspolitische Sprecher von Bündnis 90/Die Grünen im Landtag, brachte brandaktuelle Nachrichten zum Thema Flüchtlinge mit, als er diejüngste Kreismitgliederversammlung der Heilbronner Grünen besuchte. In Neckarsulm hatten sich die Parteiangehörigen aus dem Stadt- und Landkreis diesmal getroffen. Wie immer gehörte neben formalen Aufgaben  - es galt Delegierte für zwei Landes- und eine
Weiterlesen

Mal wieder im Wurzelwerk stöbern ...

Nur mit Eurer Hilfe können wir am 13. März 2016 die Wahl gewinnen. Bei Veranstaltungen, an Infoständen, beim Plakatieren und vielem mehr sind wir auf die Unterstützung unserer Mitglieder angewiesen - aber auch FreundInnen, Familienmitglieder und Grün-Nahe sind willkommen, wenn sie sich in den nächsten Monaten einbringen wollen. Egal, was Ihr beitragen wollt: Wir sind dankbar für alles, was hilft, damit Winfried Kretschmann
Weiterlesen

Der Kreisvorstand von Bündnis 90/Die Grünen Heilbronn will seine Kreisgeschäftsstelle in der Kaiserstraße mit einem Freifunkrouter ausstatten. Damit wird es voraussichtlich ab Oktober jeder Person im Umfeld der Kreisgeschäftsstelle möglich sein, kostenfrei ins Internet zu gehen.


Weiterlesen

Die Themen, denen sich die Grüne Bundesvorsitzende Simone Peter beim Sommerfest der Kreisgrünen im Bürgerhaus Böckingen widmete, waren Gesprächsstoff bis in den späten Abend hinein: Eindringlich warb die frühere saarländische Landesministerin für den Verbleib Griechenlands in der EU. In einer Zeit zunehmender Krisen werde die Europäische Union gebraucht, nicht nur als Wirtschafts- und Währungsunion, sondern vor allem auch als
Weiterlesen

 Guter KandidatInnen-Mix spiegelt Grüne Themenvielfalt

In vier Monaten ist Landtagswahl in Baden-Württemberg. Die KandidatInnen von Bündnis 90/Die Grünen im Stadt- und Landkreis Heilbronn sind bereit.

Nach mehr als zwei Stunden Information und Diskussion zum transatlantischen Freihandelsabkommen zwischen USA und Europa (TTIP) war den über 40 Gästen beim Vortrag von Harald Ebner (MdB) klar, dass es keine einfachen Antworten gibt: TTIP, das von der Industrie über Gentechnik, Ernährung, Gesundheitsthemen, Geldmärkte bis hin zu Kulturgütern und Fragen der Daseinsvorsorge betrifft, ist komplex. „Jede/r ist von TTIP betroffen“,
Weiterlesen

Jürgen Filius gehört dem NSU-Untersuchungsausschuss des Landes an.

„Manchmal fühlen wir uns wie beim Tatort“, sagt Jürgen Filius. Der Obmann der Grünen im NSU-Untersuchungsausschuss des Landtags war jetzt zu Gast beim Grünen Kreisverband Heilbronn. In seinem lebendigen Vortrag und bei der Beantwortung zum Teil detaillierter Fragen wurde deutlich, wo die Herausforderungen des Gremiums liegen, das versucht, die  Beziehungen des so genannten Nationalsozialistischen Untergrunds nach
Weiterlesen

Okt
28
So
So. 8:00 - 19:30 Uhr
Nationalpark Schwarzwald erleben - Susanne Bay MdL lädt ein zur Herbstwanderung im

NATIONALPARK SCHWARZWALD erleben und genießen    

Geführte Herbstwanderung durch den Nationalpark mit

Susanne Bay MdL und Dr. Markus Rösler MdL (Naturschutzpolitischer Sprecher)

Susanne Bay MdL lädt interessierte Bürgerinnen und Bürger ein zu einer geführten Exkursion in den Nationalpark Schwarzwald am Sonntag, 28. Oktober 2018.

Susanne Bay war das Erleben der unmittelbaren Natur bereits in jungen Jahren sehr wichtig. So engagierte sie sich stets als Betreuerin für die Kinderfreizeit auf dem Heilbronner Gaffenberg, die jedes Jahr während der Sommerferien das gemeinsame Entdecken der Natur ermöglicht: „Die Kinder können dort miteinander Wald und Natur erkunden, und das nur wenige Kilometer von der Stadt entfernt. Im Walderholungsheim Gaffenberg bietet sich ihnen eine ganz andere, entschleunigte Welt an.“

Für Dr. Markus Rösler, naturschutzpolitischer Sprecher der Grünen und schon seit 1994 ehrenamtlicher Nationalpark-Experte des NABU auf nationaler und europäischer Ebene, war die Einrichtung des Nationalparks Schwarzwald eine Herzensangelegenheit: „Endlich geben wir der Natur ein Stück Wald und künftige Wildnis zurück. Damit trägt unser wirtschaftlich so starkes Flächenland zum Erhalt der weltweiten Biodiversität bei. Wir sind es unseren nachfolgenden Generationen schuldig, ihnen auch möglichst unberührte Naturräume zu hinterlassen.“

Ziel der Busfahrt ist das Nationalparkzentrum Ruhestein an der B500 Schwarzwaldhochstraße, wo wir um ca. 10:30 Uhr ankommen wollen. Von dort aus starten unter kundiger Führung der Nationalpark Ranger zwei abwechslungsreiche Führungen. Die beiden Gruppen von jeweils 25 Teilnehmer*innen werden vor Ort gebildet.

Eine Führung widmet sich der kleinen „Bannwaldrunde“ (5,5 km und knapp 150 Höhenmeter) beim über 100 Jahre alten und damit ältesten Bannwald Baden-Württembergs „Wilder See“.

Die andere Führung erkundet den leichter begehbaren Weg „Wilde Weiden“ (4,3 km und ca. 60 Höhenmeter) mit den für den Naturschutz so wichtigen „Grinden“ beim über 1.000 Meter hohen Schliffkopf.

Für Fragen, Antworten und Diskussionen über einschlägige Sachthemen wird es dabei vor Ort und im Bus reichlich Zeit und Gelegenheit geben.

Feste Schuhe sind Voraussetzung, dazu wetter- und temperaturangepasste Kleidung, ein kleines Rucksackvesper sowie ausreichend Wasser.

Im Anschluss an die Wanderung kehren wir gegen 15 Uhr gemeinsam in das Gasthaus Auerhahn ein und lassen unsere Eindrücke bei einem gemeinsamen Essen auf uns wirken.

Die Teilnahme kostet für Erwachsene 20 Euro, für Jugendliche bis 18 Jahre 15

Euro. Für Kinder unter 10 Jahren (nur in Begleitung mindestens eines

Erwachsenen) ist die Teilnahme kostenlos. Eine warme Mahlzeit sowie Wasser und Apfelsaft sind im Preis inbegriffen. Die Teilnehmerzahl ist begrenzt.

Abfahrt vom ZOB am Hauptbahnhof Heilbronn: 8:00 Uhr  

Rückkunft: ca. 19:30 Uhr

Anmeldung über das Wahlkreisbüro Heilbronn:

Annette Gast-Prior und Tabea-Friederike Kempf

E-Mail: susanne.bay@gruene.landtag-bw.de oder Telefon 07131 74535-64