DIE GRÜNEN IM KREIS HEILBRONN

Die Bundestagskandidat*innen Catherine Kern und Thomas Fick bedanken sich bei ihren Wählerinnen und Wählern

Unsere Bundestagskandidatinnen Catherine Kern und Thomas Fick bedanken sich bei allen Wahlhelfer*innen für die Unterstützung im Wahlkampf und bei den Wählerinnen und Wählern für das Vertrauen, dass sie ihnen durch ihre Stimme gegeben haben.

Gemeinsam mit ihren Familienangehörigen und circa 30 Wahlhelfer*innen und grünen Mitgliedern warteten Catherine Kern und Thomas Fick am Wahlabend gespannt auf die ersten Hochrechnungen. Auf der Leinwand verfolgten sie gespannt die Veröffentlichung der ersten Zahlen und standen für erste Stellungnahmen den verschiedenen anwesenden Medienvertretern zur Verfügung.

Sowohl Thomas Fick konnte das Bundestags-Ergebnis von 2013 verbessern, bei Catherine Kern waren die Unterschiede noch deutlicher. Sie hat den Sprung in den zweistelligen Bereich geschafft, lag aber dennoch hinter dem Ziel, dass sie sich selbst gesteckt hatte. Beide Kandidat*innen äußerten ihr Entsetzen über die Ergebnisse hinsichtlich der AfD und ihre große Besorgnis über den sich deutlich abzeichnenden Rechtsruck im Wahlergebnis. Auch wenn es für die beiden grünen Bewerber*innen nicht für einen Sitz im neuen Bundestags gereicht hat, werden sie aus ihren politischen Gremien heraus weiter für die grünen Ziele wie Klimawandel, Energie- und Agrarwende sowie soziale Gerechtigkeit kämpfen.

Unsere Landtagsabgeordnete Susanne Bay dankte den beiden Kandidat*innen im Namen des Kreisverbands  mit einem Korb voller Bienenblumen für ihr unglaubliches Engagement, mit dem sie die vielfältigen Aufgaben im Wahlkampf so erfolgreich gestemmt haben.

 

 

 

 

Catherine Kern und Thomas Fick bei der Wahlparty in Heilbronn

Kreisvorstandsmitglied Anneliese Fleischmann-Stroh (links im Bild) richtet ihren Dank an die Kandidat*innen Catherine Kern und Thomas Fick

Die Heilbronner Landtagsabgeordnete Susanne Bay (rechts im Bild) mit den beiden Bundestagskandidat*innen