DIE GRÜNEN IM KREIS HEILBRONN

Heilbronner Bürger*innen bei der Informationsfahrt nach Berlin auf Einladung von Dr. Gerhard Schick MdB

Neun Bürgerinnen und Bürger aus dem Kreis Heilbronn haben die Einladung des GRÜNEN Bundestagsabgeordneten Dr. Gerhard Schick angenommen und sich für die Informationsfahrt nach Berlin angemeldet. Die knapp viertägige Reise war ausgefüllt mit einem breitgefächerten Programm.

Die Teilnehmer*innen aus Heilbronn unterhalb der Kuppel des Reichstags

Am Sonntag, 7. Oktober 2018, ging es mit dem Zug über Mannheim nach Berlin, wo die Reisegruppe am frühen Nachmittag eintraf. Am Montagmorgen begrüßte der Finanzexperte Dr. Gerhard Schick die Gruppe. Anschließend fanden Informationsgespräche in der Bundeszentrale für politische Bildung und im Auswärtigen Amt statt. In der Abenddämmerung besuchten die Gäste den Reichstag und bestiegen die Kuppel. Am Dienstag nahm die Besuchergruppe an einem Stadtrundgang teil, der von der Organisation LobbyControl e.V. begleitet wurde. Nach einem Abstecher zur Bundesgeschäftsstelle Bündnis 90/Die Grünen besuchte die Gruppe gemeinsam das Denkmal für die ermordeten Juden Europas. Der Tag endete mit einer Rundfahrt auf der Spree. Vor der Abreise am Mittwoch hatten die Teilnehmer*innen die Möglichkeit, die Ausstellung „Erlebnis Europa“ im europäischen  Haus zu besuchen. Die Besucher*innen waren sehr zufrieden mit der abwechslungsreichen Reise, von der sie sehr viele verschiedene  Eindrücke mit nach Hause nahmen.