Kommunalwahlen und Europawahl 2019

Für die GRÜNEN im Land- und Stadtkreis Heilbronn zeichnen sich für die Kommunalwahlen 2019 sehr gute Ergebnisse ab. In Brackenheim sind erstmals GRÜNE in den Gemeinderat eingezogen. In Leingarten war die Wahlquote mit 24,4 % am höchsten, dicht gefolgt von Obersulm mit 24, 1 %. Dort halten die GRÜNEN die Anzahl ihrer Sitze, in allen anderen Kommunen, in denen Grüne oder Grüne Alternative Listen angetreten sind, konnten Sitze hinzugewonnen werden. Auch die Frauenquote ist deutlich gesteigert worden.

In Heilbronn ist die GRÜNE Fraktionschefin Susanne Bay mit deutlichem Abstand Stimmenkönigin geworden und die Fraktion hat drei Sitze hinzugewonnen. Im Kreisrat sind erstmals alle Wahlkreise im Landkreis Heilbronn durch GRÜNE Kreisrät*innen vertreten.

Bei der Europawahl haben es die beiden Kandidat*innen Michael Bloss und Anna Deparnay-Grunenberg in das Europaparlament geschafft. Insgesamt sind zehn neue Sitze in Brüssel für die GRÜNEN hinzugekommen.

Wer in lockerer Runde die Wahlergebnisse diskutieren und analysieren möchte, ist herzlich zur "GRÜNEN Stunde" am Montag, 3. Juni 2019 ab 20 Uhr im K2acht eingeladen.

Das Statement unserer Landesvorsitzenden finden Sie hier:

https://www.gruene-bw.de/gruenes-rekordergebnis-ist-ein-starkes-signal-fuer-echten-klimaschutz-in-europa-und-den-kommunen/