DIE GRÜNEN IM KREIS HEILBRONN

Leben mit der Energiewende 4 -AUTARK - Filmvorführung und Diskussion in Schwaigern

Die LGU Schwaigern lädt alle Interessierten herzlich ein am Motnag, 22. Oktober 2018 um 19:00 Uhr. In der Frizhalle in Schwaigern wird der vierte Film in der "Leben mit der Energiewende"-Filmreihe von Frank Farenski gezeigt. Der Regisseur ist selbst vor Ort und steht für eine anschließende Diskussion zur Verfügung. Der Eintritt ist frei.

Zum Film:

Wie autark sind Sie?

Millionen von Bürger*innen produzieren ihre eigene Energie für Komfortstrom, Wärme und Mobilität. Eine selbst produzierte Kilowattstunde kostet nicht mehr als rund 11 Cent. 100 Kilometer Elektro-Mobilität kosten gerade mal 1,50 €. Erneuerbare Energie ist die preisgünstigste Energie, wer selber Strom mit einer Photovoltaikanlage produziert und einem Hauskraftwerk speichert, kann sich nicht nur zum größten Teil selber autark versorgen, sondern erlebt nie weider Preissteigerungen für Energie. Das bedeutet eine echte Daseinsvorsorge für Jahrzehnte.

Warum Menschen sich autark machen?

Immer mehr Menschen machen sich unabhängig. Unabhängig von den großen Energieversorgern, den Konzernen, den Unternehmen und der Politik. Sie produzieren und nutzen eigene Ressourcen. Sei es Energie, Nahrungsmittel oder organisieren ihr Leben mit nachbarschaftlicher Hilfe und werden so freier und unabhängiger.

Der Autor:

Frank Farenski arbeitet seit 30 Jahren für das öffentlich-rechtliche Fernsehen als freier Journalist und wurde 2017 mit dem "Deutschen Solarpreis" für seine Kinofilme und Medienarbeit ausgezeichnet.

(Quelle: www.lebenmitderenergiewende.de)