Ortsverband Bad Friedrichshall gegründet

Während der Kommunalwahlen zeichnete es sich ab: Die Grünen aus Bad Friedrichshall sind aktiv geworden und haben am 20. September im Hotel Sonne in ihrer Mitgliederversammlung ordnungsgemäß einen eigenen Ortsverband gegründet.

Die Kreisrätin Irene Baum und Horst Schulz, die die Gründung im Vorfeld vorangetrieben hatten, zeigten sich von dem großen Interesse überwältigt: Fast 40 Mitglieder und Interessierte waren der Einladung gefolgt.

Viele Interessierte aus Bad Friedrichshall trafen sich zur Gründung des Ortsverbands Bad Friedrichshall im Hotel Sonne.

Das gewählte Team des Ortsverbands Bad Friedrichshall: Silke Köhler, Horst Schulz, Marc Stauffer, André Dicken, Irene Baum und Reinhard Neugebauer (v.l.n.r.)

Nach einem Kurzreferat von Ralf Roschlau, langjähriger Gemeinderat in Lauffen, über die aktiven Möglichkeiten, bei der Gestaltung der Kommunalpolitik mitzuwirken, leitete die Kreisgeschäftsführerin Gudula Achterberg die Wahlen für das zu besetzende Vorstandsteam. Einstimmig gewählt wurden die gleichberechtigten Vorsitzenden Silke Köhler und Marc Stauffer, der Schriftführer Reinhard Neugebauer, der Pressesprecher André Dicken sowie die beiden Beisitzer Irene Baum und Horst Schulz.

Danach ergriffen die Anwesenden die Gelegenheit ergriffen, lokale, politische Themen anzusprechen und Ralf Roschlau stellte im Kurzreferat die Ergebnisse der Landesarbeitsgruppe Moblität zum Thema Verkehrswende vor. Die nächste öffentliche Mitgliederversammlung Bündnis 90 Die Grünen findet am 25. Oktober 2019 um 19 Uhr wieder im Hotel Sonne statt.